Talking Gina the Giraffe

Talking Gina the Giraffe 1.2.1

Eine Giraffe als Android-Haustier

Talking Gina the Giraffe erweitert das Android-Handy um ein digitales Haustier. Die sprechende Giraffe Gina sorgt mit witzigen Animationen für Unterhaltung. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • witzige Animationen

Nachteile

  • Extras kosten Geld

Herausragend
8

Talking Gina the Giraffe erweitert das Android-Handy um ein digitales Haustier. Die sprechende Giraffe Gina sorgt mit witzigen Animationen für Unterhaltung.

Ganz im Stil von Talking Tom Cat und Talking Ben the Dog plappert auch Giraffe Gina alles nach, was man in das Handy spricht. Um das Tier bei Laune zu halten, füttert man Gina mit Eis, Karotten, Erdbeeren oder Limonade. Sind die Vorräte aufgebraucht, kann man für reales Geld weitere Extras erwerben. Mit einfachen Händeklatschspielen hält man sich und Talking Gina the Giraffe auf Trab. Per Barometer wird der Zufriedenheitswert der Giraffe angezeigt. Alle Aktionen nimmt man bei Bedarf als Video auf und verschickt den Clip an Freunde.

Fazit Die ansprechende Grafik von Talking Gina the Giraffe unterhält sicherlich eine Zeit lang. Leider stört die recht aufdringliche Werbung ziemlich.

Talking Gina the Giraffe

Download

Talking Gina the Giraffe 1.2.1

— Nutzer-Kommentare — zu Talking Gina the Giraffe

  • Katha236

    von Katha236

    "Super , aber...."

    Die App an sich ist super. Nur leider wird bei mir nach dem 8. Giraffenbaby immer angezeigt das Talking Gina leider been... Mehr.

    Getestet am 7. Juni 2012